Das Lehrbuch „Primary Surgery“

Primary Surgery ist ein dreibändiges Lehrwerk für Chirurgie und Anästhesie. Es richtet sich an Ärzt*innen und Medizinstudierende ohne chirurgische Fachausbildung, die im District Hospital ohne Konsultationsmöglichkeiten alle chirurgischen Krankheitsbilder und Notfälle selbstständig zu meistern haben. Mit reicher und prägnanter Illustration bieten die Bücher eine praktische Anleitung für Allgemeinmediziner, die Medizin und Chirurgie mit der nötigsten technischen Ausstattung praktizieren. Aus dem umfassenden Inhalt lernt der Arzt Standardeingriffe wie Kaiserschnitt, Darmresektionen oder Knochenfensterungen sicher durchzuführen. Primary Surgery beschreibt auch seltene Krankheitsbilder aus allen chirurgischen Disziplinen und deren Therapie. Über den Inhalt eines medizinischen Grundlagenlehrwerkes hinaus geben die Bände ausführliche Hilfestellung bei der Organisation einer Operationseinheit und enthält Anleitungen zum Aufbau und zur Herstellung von provisorischen Einrichtungen und Apparaten auch aus Alltagsgegenständen.

Primary Surgery wurde von einer internationalen Expertengruppe verfasst und die Erstauflage von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit finanziert. Die DTC veröffentlicht die Online-Ausgabe von Primary Surgery seit Juli 2006 und arbeitet seitdem kontinuierlich an der Aktualisierung des Buches. Die 2. Auflage des ersten Bandes (Non-Trauma) wurde 2016 veröffentlicht. Das 2. Band (Trauma) wird voraussichtlich 2022 fertiggestellt.

Die Bücher sind auch in gedruckter Form erhältlich bei Teaching Aids at Low Cost: TALCPO Box 49 St. Albans Herts, AL1 5TX, UK. Tel: +44 (0) 1727 853869  | Fax: +44 (0) 1727 846852 |  info@talcuk.org